Angehende Galvanotechniker zu Besuch bei Schlötter Irland

26.02.2019

Im Rahmen einer viertägigen Exkursion nach Irland besuchte die Klasse FTCG2 der Fachschule für Galvanotechnik (Schwäbisch Gmünd) am 05. Februar 2019 auch die Schlötter Ireland DAC, die 1976 gegründete irische Landesniederlassung der Dr.-Ing. Max Schlötter GmbH & Co. KG. Die Schlötter Ireland DAC hat ihren Sitz in Naas in der Grafschaft Kildare, etwa 40 Kilometer südwestlich von Dublin.

 

Bei ihrem Besuch in Naas hatten die angehenden Galvanotechniker die Gelegenheit, den irischen Standort kennenzulernen. Die Firmenbesichtigung beinhaltete eine Präsentation über die verschiedenen Bereiche des Standortes in Irland, eine Führung über das Betriebsgelände, die Produktionsstätten, das Labor und das Chemikalienlager.

 

Neben der Herstellung von Galvanochemikalien für Schlötter in Geislingen hat Schlötter Ireland DAC in den letzten 15 Jahren weitere Geschäftsfelder erschlossen und sich auf die Lohnfertigung von chemischen Produkten für die Medizintechnik und das Gesundheitswesen wie z.B. Reinstwasser spezialisiert.

 

Nach dem Besuch bei Schlötter Ireland DAC erhielt die Gruppe eine exklusive Führung bei der Firma Newbridge Silverware. Newbridge Silverware ist ein bekannter irischer Hersteller für Silberbesteck, Kochutensilien und Schmuck. Inhalt dieser Führung war ein Rundgang durch die Produktionshallen, welche auch einen Einblick in die Galvanik beinhaltete.

 

Insgesamt hinterließ die Exkursion nach Irland durchgehend positive Eindrücke bei den Fachschülern aus Schwäbisch Gmünd.